Partnerschaft für Demokratie Falkensee


1. Demokratiekonferenz in Falkensee

Friedliches Miteinander - Toleranz zur Verschiedenheit

60 BürgerInnen aus Falkensee nahmen sich am 10. Oktober Zeit und folgten der Einladung zur ersten Demokratiekonferenz in Falkensee. Ein lebendiges Miteinander, vielfältige Diskussionen und dem Engagement vieler ist es zu verdanken, dass Projektideen entwickelt wurden und die Lokale Partnerschaft für Demokratie eine erste Auftaktveranstaltung erleben konnte. Eine ausführliche Dokumentation der Veranstaltung ist in Arbeit.

Thomas Heppener, Leiter des Bundesprogrammes 'Demokratie leben!' stellte die Partnerschaften für Demokratie vor.

Der Begleitausschuss der Lokalen Partnerschaft für Demokratie stellte sich vor.

Das war das Programm am 10. Oktober 2015:
10:00: Trommelgruppe zum Ankommen
10:30: Begrüßung durch Manuela Dörnenburg
            (Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragte)
            Vorstellung des Begleitausschusses (BGA)
            Vorstellung der Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie
            Inputreferat: „Wie demokratisch sind wir?“

11:05: Weltcafé zu drei zentralen Fragestellungen
12:30: Vorstellung der Ergebnisse und gemeinsames Entwickeln von Projektideen
13:15: Was passiert mit den Ergebnissen?
Bis 14:00 Musik zum Ausklang
Für Getränke und ein kleines Buffet ist gesorgt.

Download
Einladung zur Demokratiekonferenz am 10.10.2015 um 10:00 Uhr
Demokratiekonferenz 10.10.2015 PDF.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

Demokratiekonferenzen

Auf Demokratiekonferenzen werden der Bedarf und die Ideen  für  eine Stärkung der Demokratie auf lokaler Ebene gemeinsam entwickelt. Diese finden in der Regel zweimal jährlich statt. Eingeladen sind alle Falkenseerinnen und Falkenseer.

Vorbereitet werden die Demokratiekonferenzen vom Begleitausschuss.

Die erste Demokratiekonferenz findet am 10.10.2015 ab 10:00Uhr statt. Termin bitte vormerken, Ankündigungen in der Presse werden folgen. Der Ort steht noch nicht fest.